Levitra

Das deutsche Potenzmittel von Bayer

Wenn Du wegen Deiner Erektionsstörung schon Viagra oder Cialis ausprobiert hast, aber zu viele störende Nebenwirkungen hattest, dann können wir Dir weiter helfen. Mit dem deutschen Potenzmittel Levitra steht Dir eine zuverlässige Hilfe gegen erektile Dysfunktion bereit, die besonders gut verträglich ist. Das Medikament von Bayer jetzt online bestellen und schon kannst Du Dein Liebesleben wieder in vollen Zügen genießen.

Was ist Levitra?

Das Medikament Levitra wird vom deutschen Pharmahersteller Bayer produziert und ist bereits seit 2003 als Viagra Alternative im Handel. Beim Wirkstoff handelt es sich um Vardenafil, der ebenso wie Sildenafil und Tadalafil zur Gruppe der PDE-5-Hemmer gehört. Als solche, hemmen sie das körpereigene Enzym PDE-5 in seiner Wirkung und fördern somit eine natürliche Erektion. Vorraussetzung für eine erfolgreiche Wirkung von Levitra ist eine genügende sexuelle Erregung. Levitra gilt als besonders gut verträglich und ist aus diesem Grund bei vielen Männern beliebt.

Medizinische Informationen

Bei PDE-5 handelt es sich um ein körpereigenes Enzym, dass für den Abbau der Erektion nach dem Orgasmus verantwortlich ist. Ohne PDE-5 würde es zu einer Dauererektion kommen, die zu Gewebeschäden am Penis führen kann und sogar zu dauerhaften Erektionsproblemen.

Gefahr bei Bluthochdruck

Wenn Du einen zu hohen Blutdruck hast, dann sprich die Einnahme von Levitra mit Deinem Arzt ab. Da Levitra eine blutdrucksenkende Wirkung hat, kann es bei der gleichzeitigen Einnahme von Medikamenten gegen hohen Blutdruck zu gefährlichen Herz-Kreislauf-Störungen kommen.

Einfach mit Rezeptfreie Apotheke bestellen

Es war noch nie so einfach, das Medikament zu bestellen, das Du brauchst – mit unserem schnellen und einfachen Online-Service.

1.

Medikamenten-Suche

Medikament suchen

Wähle  das von Dir benötigte Medikament aus

2.

Online Beratung durch unsere Ärzte

Online Beratung

Wir beantworten Deine Fragen seriös und kompetent

3.

Sichere Bezahlung

Sichere Bezahlung

Sicher bezahlen mit Kreditkarte oder Überweisung

4.

Diskrete Lieferung nach Hause

Direkte Lieferung

Wir liefern Deine Bestellung diskret & schnell

Wer darf Levitra einnehmen?

Das Potenzmittel Levitra dient der Behandlung von männlichen Erektionsstörungen. Unabhängig vom Alter, verhilft es Männern zu einer harten Erektion, wobei aufgrund der guten Verträglichkeit vor allem ältere Männer Levitra bevorzugen. Wie alle anderen PDE-5-Hemmer auch, ist Levitra rezeptpflichtig und darf nur in Absprache mit Deinem Arzt eingenommen werden.

Einnahme von Levitra

Vor der Einnahme von Levitra solltest Du Dir auf jeden Fall die Packungsbeilage durchlesen. Um eine optimale und sichere Wirkung zu gewährleisten, sind die Hinweise zur Einnahme unbedingt einzuhalten. Wenn Du noch Fragen hast, kannst Du Dich an unserern Support wenden oder Deinen Arzt oder Apotheker fragen.

  • Nimm die von Deinem Arzt verschriebene Dosis ca. 30 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr ein. Wenn nicht anders verordnet, ist dies 1 Tablette.
  • Schluck die Tablette unzerkaut mit einem Glas Wasser.
  • Es dauert in der Regel 25 bis 60 Minuten bis die Wirkung von Levitra eintritt.
  • Die Einnahme von Levitra nach einer fetthaltigen Mahlzeit kann dazu führen, dass es länger dauert, bis das Medikament wirken kann.
  • Levitra kann bis zu 5 Stunden nach der Einnahme wirken.
  • Überschreite die verschriebene Dosis nicht.
  • Nimm niemals mehr als eine Tablette innerhalb von 24 Stunden ein.
  • Sollte die Erektion länger als 4 Stunden anhalten, dann suche bitte schnell medizinischen Hilfe.

Levitra online bestellen

Der einfachste Weg um Levitra online zu bestellen ist? Auf den Button klicken!

Levitra Höchstdosis

Die Höchstdosis von Levitra liegt bei 20 mg Vardenafil am Tag. Du solltest auf keinen Fall diese Dosierung überschreiten, denn dadurch steigt das Risiko von Nebenwirkungen. Wenn Du Nieren- oder Lebenschäden hast, kann die Maximaldosis auch geringer ausfallen. Im Normalfall wird die Behandlung der Erektionsstörung mit 10 mg Vardenafil begonnen. Sollte die Wirkung nicht wie gewünscht sein, kann in Absprache mit Deinem Arzt eine Anpassung erfolgen.

Achtung!

Wenn Du die Höchstdosis überschreitest, wirst Du die Wirkung nicht verbessern können. Es erhöht sich nur das Risiko von möglichen Nebenwirkungen. Dies können u.a. Magenprobleme sein, Kopfschmerzen oder Hitzewallungen. In seltenen Fällen kommt es zu einer Dauererektion, bei der Du umgehend einen Arzt aufsuchen solltest.

Levitra Wirkung

Die Erektion wird durch sexuelle Reize, z.B. Berührungen oder Fantasien ausgelöst. Durch die Erregung werden vom Gehirn Botenstoffe ausgeschüttet. Einer davon, Cyclisches Guanosinmonophosphat (cGMP), führt dazu, dass im Penis die Blutgefäße erweitert werden, sodass mehr Blut in die Schwellkörper einfließen kann. Der Penis richtet sich auf, wird hart und es kommt zur Erektion.

Nach dem Orgasmus muss die Erektion wieder abgebaut werden. Ansonsten würde es zur Dauererektion kommt, die das Penisgewebe schädigen würde und sogar zu einer erektilen Dysfunktion führt. Verantwortlich für den Abbau der Erektion ist das körpereigene Enzym Phosphodiesterase-5 (PDE-5). Das Enzym sorgt dafür, dass sich die Blutgefäße im Penis verengen, sodass das Blut hinausgedrückt wird und der Penis erschlafft.

Bei einem gesunden Mann sind cGMP und PDE-5 in einem Gleichgewicht. Liegen Erektionsprobleme vor, ist das Gleichgewicht gestört. Der Anteil von PDE-5 ist zu hoch, sodass die Konzentration von cGMP im Blut zu niedrig ist, um eine genügende Erektion aufzubauen. Moderne PDE-5-Hemmer greifen an dieser Stelle ein. Sie hemmen PDE-5, sodass mehr cGMP im Blut verbleibt und die Blutgefäße länger entspannt bleiben. So wird  einer natürlichen Erektion „nachgeholfen“.

Kann ich durch Levitra eine peinliche Dauererektion bekommen?

Damit es zu einer Erektion kommt, bedarf es einer sexuellen Erregung. Ohne diese, wird Levitra keine natürliche Erektion fördern. Du brauchst also keine Angst haben, dass du z.B. beim Sport oder in der Sauna, eine ungewollte Erektion bekommst. Wenn Du nicht sexuell erregt bist, wirst Du mit Levitra auch keine Erektion bekommen. Mit sexueller Erregung, kannst Du im Wirkzeitraum von 8 bis 12 Stunden, jederzeit Sex haben.

Botenstoff = cyclisches Guanosinmonophosphat
Enzym = PDE-5 / Phosphodiesterase-5

Versuche nicht, die Wirkung von Levitra zu steigern. Eine höhere Dosierung führt nicht zu einer verbesserten Wirkung, sondern nur zu mehr Nebenwirkungen. Aus diesem Grund sollte die Höchstdosierung nicht überschritten werden.

Bis Levitra seine volle Wirkung entfaltet, kann es bis zu einer Stunde dauern. Damit es dazu kommt, musst Du jedoch sexuell erregt sein. Sollte es trotz Erregung nicht zu einer befriedigenden Erektion kommen, dann wende Dich an Deinen Arzt.

Levitra wird auf natürliche Weise von der Leber abgebaut und aus dem Körper ausgeschieden. Etwa 6 bis 8 Stunden dauert es, und die Hälfte von Levitra ist erfolgreich abgebaut worden. Dies entspricht auch in etwa der Wirkzeit von Levitra.

Levitra im Vergleich

Neben Levitra gibt es noch andere PDE-5-Hemmer wie Viagra (Sildenafil), Cialis (Tadalafil) und Spedra (Avanafil), die alternativ eingenommen werden können. Je nach Medikament unterscheiden sie sich hinsichtlich Dosierung, Wirklänge und Nebenwirkungen.

Levitra

Hersteller
Bayer

Dosierungen
5 mg / 10 mg / 20 mg

Maximale Tagesdosis
Levitra 20 mg

Wirkungsbeginn
Nach 25 – 45 Minuten

Anwendung
Bei Bedarf

Wirkung
Erektion, kann sogar von der einfachen Berührung entstehen.

Viagra

Hersteller
Pfizer

Dosierungen
25 mg / 50 mg / 100 mg

Maximale Tagesdosis
Viagra 100 mg

Wirkungsbeginn
Nach 45 – 60 Minuten

Anwendung
Bei Bedarf

Wirkung
Erektion wird während des Geschlechtsaktes verbessert.

Cialis

Hersteller
Lilly

Dosierungen
5 mg / 10 mg / 20 mg

Maximale Tagesdosis
1 Tablette‍

Wirkungsbeginn
Nach 45 – 60 Minuten

Anwendung
Bei Bedarf oder täglich

Wirkung
Erektion wird während des Geschlechtsaktes verbessert.

Spedra

Hersteller
Bayer

Dosierungen
50 mg / 100 mg / 200 mg

Maximale Tagesdosis
Spedra 200 mg

Wirkungsbeginn
Nach 15 – 30 Minuten

Anwendung
Bei Bedarf

Wirkung
Harte und starke Erektion, selbst bei einfachen Berührungen

Nebenwirkungen von Levitra

Bei der Einnahme von Levitra kann es, wie bei allen anderen Medikamenten auch, zu unerwünschten Nebenwirkungen kommen. In den meisten Fällen fallen diese harmlos aus. Andere jedoch sollten im Blick behalten werden, bei anderen sollten Du umgehend einen Arzt aufsuchen.

Beipackzettel Levitra

Mehr über Levitra erfährst Du auf dem Beipackzettel. Hier haben wir ihn für Dich zum Download.

Erstattet die Krankenkasse die Kosten?

Die Kosten einer Behandlung von Erektionsstörungen mit Levitra werden im Normalfall NICHT von der gesetzlichen Krankenkasse getragen. Wenn Du privat versichert bist, ist die Kostenübernahme von Levitra individuell in Deinem Vertrag geregelt.

Keine Maßnahmen erforderlich

  • Verstopfte Nase, Nasenbluten
  • Übelkeit, Erbrechen, Magendruck
  • Muskel- und Rückenschmerzen

Im Blick behalten

  • Kopfschmerzen, Schwindel, Schwächeanfälle
  • Flush (Gesichtsrötungen)
  • Hautausschlag, brennende Haut

Sofort zum Arzt

  • Starke Sehstörungen
  • Brustschmerzen oder Atemnot
  • Starke Kopfschmerzen
  • Dauererektion, die mehrere Stunden anhält
  • Allergische Reaktion (Hautausschlag, Juckreiz, Atemnot, Herzrasen)

Du brauchst Hilfe?

So erreichst Du uns

Rund um die Uhr für Dich erreichbar

+49 221 982 578 10

Du möchtest uns per E-Mail schreiben?

[email protected]

Kontakt zur Rezeptfreien Apotheke

Quellen

  1. Bundesministerium für Gesundheit. Einfuhr von Arzneimitteln bei der Einreise nach Deutschland [Internet]. bundesgesundheitsministerium.de. Verfügbar unter: https://www.bundesgesundheitsministerium.de (Stand 27.05.2020)
  2. Barrenberg, E., & Garbe, E. (2017). From prescription-only (Rx) to over-the-counter (OTC) status in Germany 2006–2015: pharmacological perspectives on regulatory decisions. European journal of clinical pharmacology, 73(7), 901-910. (Stand 27.05.2020)
  3. Hautmann, R., & Gschwend, J. E. (Eds.). (2014). Urologie. Springer-Verlag. (Stand 27.05.2020)
  4. Goldstein, I., Tseng, L. J., Creanga, D., Stecher, V., & Kaminetsky, J. C. (2016). Efficacy and safety of sildenafil by age in men with erectile dysfunction. The journal of sexual medicine, 13(5), 852-859. (Stand 27.05.2020)
  5. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM). Arzneimittelfäschlungen [Internet]. bfarm.de . Verfügbar unter: https://www.bfarm.de (Stand 27.05.2020)

Für dich: Garantiert sicher

Sicher per Mastercard bezahlen
Sichere Bezahlung mit VISA
Bezahlen per Überweisung
SSL verschlüsselte Übertragung
Online Bewertung Trustpilot

9 Bewertungen für Levitra

  1. Bernd A.

    Kann über Levitra nichts Negatives sagen. Wirkt sehr zuverlässig, hat wenig Nebenwirkungen was ich schon sehr wichtig finde und sicher spielt es auch eine Rolle, das es aus Deutschland kommt.

  2. Matthias

    Da ich mit Viagra und Cialis echt schlimme Kopfschmerzen hatte, nehme ich Levitra, dass sich meiner Meinung nach von der Wirkung her überhaupt nicht verstecken muss. Zuverlässig, angenehm einzunehmen, der Preis ist auch okay.

  3. Paul

    Levitra 20mg wirkt zuverlässig, da brauche ich mir nie Gedanken machen und kann Sex einfach genießen. Echt eine große Hilfe!

  4. Peer

    Die beste Onlineapotheke die ich kenne!!! Hoffe das bleibt auch so und ihr seid noch lange da!!

  5. Christian L.

    Hatte mir Levira bei euch bestelllt. Muss aber sagen, so wirksam wie Viagra ist es nicht. Werde wohl oder übel wieder zu Viagra zurückkehren, auch wenn es teurer ist, schade!

  6. Der Gustl

    Grüß Gott. Als echter Bayer denke ich auch ein bißchen patriotisch und habe von Anfang an auf Levitra gesetzt. Vor 4 Jahren stand ich vor der Wahl, für welches Potenzmittel ich mich entscheiden muss. Levitra gefiel mir ganz gut und ich muss sagen, habe es nicht bereut. Für mich stimmt das Preisleistungsverhältnis! So oft habe ich nicht Sex das es unbedingt gleich teuer wird. Von daher bezahle ich auch gern ein bißchen mehr fürs Original. Da ich nur leichte Erektionsstörungen habe, reicht mir eine halbe Tablette. Ich teile die und nehme sie so 30-40 Minuten vorher ein. Die Tablette wirkt sehr zuverlässig, da kann ich schon fast die Uhr nach stellen. Ein grund warum ich mich für Levitra entschieden habe ist die Verträglichkeit. Seitdem ich die einnehme, kann ich mich an keinerlei Nebenwirkungen erinnern. Okay, die Dosis ist auch nicht wirklich hoch, aber trotzdem kann ich dahingehend nichts berichten. Ich bin sehr zufrieden mit Levitra und würde diese Wahl immer wieder treffen. Schöne Grüße

  7. Anonymous

    Hallo. Ich habe mich ganz bewusst für Levitra entschieden, da es sich um ein Mittel aus Deutschland handelt. Vielzu oft schauen wie woanders nach tollen Sachen und vergessen dabei, dass wir quasi vor der eigenen Haustür auch gut aufgestellt sind. Bayer ist einer der größten Pharmakonzerne der Welt und Levitra braucht sich von seiner Qualität her nicht verstecken. Seit 5 Jahren setze ich darauf und bin überaus zufrieden damit. Nebenwirkungen habe ich keine, von Anfang an nicht, aber allgemein soll es ja viel verträglicher sein als Viagra. Ich bin sehr zufrieden mit Levitra und kann euch raten: probiert es selbst mal aus!

  8. Partrick

    Guten Tag, ich habe gerade mein Levitra bekommen und bin echt froh, dass das so reibungslos geklappt hat. Es ist das erste Mal, dass ich es hier in der Apotheke bestellt habe und da ist es immer so eine Sache. Optisch und inhaltlich macht die Seite echt einen tollen Eindruck, aber so ein Restrisiko hat man immer. Mit der Bezahlung hat es alles geklappt, mit der Lieferung jetzt auch. Jetzt muss nur noch mein kleiner Freund mitspielen. 😉 Schöne Grüße

  9. Anonymous

    Levitra wirkt bei mir super und ich bin voll zufrieden damit. Komme aus der Nähe von Leverkusen, von daher lag die Wahl von Levitra nahe. Die ersten paar Male hat es gar nicht so gut gewirkt, aber so nach der fünften oder sechsten Einnahme bekam ich eine harte Erektion und konnte auch mehrmals hintereinander. Ich denke mein Körper musste sich erst an den Wirkstoff Vardenafil gewöhnen, irgendwo habe ich das mal gelesen. Ich vertrage es auch auch, habe gelegentlich mal eine laufende Nase, aber das war es dann auch schon. Ansonsten, die Einnahme, so ne halbe Stunde vor dem Sex mit etwas Wasser. Wenns dann kuschliger wird mit meiner Frau merke ich so nach 20-25 Minuten das sich was tut und dann kanns losgehen. Grüße

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

Viagra kaufen - rezeptfrei in der Apotheke
Average rating:  
 0 reviews
© Copyright - Online Behandlung & Medikamente für Männer ❘ RA