Cialis

Das Mittel mit der langen Wirkung

Cialis ist ein Medikament, dass zur Behandlung männlicher Erektionsstörungen angewendet wird. Der Wirkstoff Tadalafil gehört zur Gruppe der PDE-5-Hemmer. Aufgrund seiner langen Wirkzeit ist Cialis bei vielen Männern beliebt. Mit diesem Potenzmittel hast Du eine wirksame und zuverlässige Alternative zu Viagra. Starte jetzt Deine Online-Behandlung und schon in wenigen Tagen wirst Du Sex wieder genießen können.

Was ist Cialis?

Cialis ist ein Medikament zur Behandlung einer erektilen Dysfunktion. Der Wirkstoff Tadalafil gehört zur Gruppe der PDE-5-Hemmer. Cialis hemmt das körpereigene Enzym Phosphodiesterase-5 (PDE-5) was eine härtere und längere Erektion zur Folge hat.
Das der Cialis-Wirkstoff die Erektion fördert, wurde nur zufällig entdeckt. Ursprünglich wurde an einem Medikament zur Behandlung von coronaren Herzproblemen geforscht. Probanten berichteten jedoch von einer verbesserten Erektionsfähigkeit, sodass der Pharmahersteller Lilly die Forschungen intensivierte. 2002 kam dann unter dem Markennamen Cialis die erste Viagra Alternative auf den Markt.

Definition
PDE-5 = Phosphodiesterase-5

Achtung bei Bluthochdruck

Wenn Du Cialis einnimmst und gleichzeitig unter zu hohem Blutdruck leidest, solltest Du vorsichtig sein. Der Wirkstoff Tadalafil kann zu Wechselwirkungen mit blutdrucksenkenden Medikamenten führen. So kann es zu plötzlich auftretenden Herz-Kreislauf-Problemen kommen.

Einfach mit Rezeptfreie Apotheke bestellen

Es war noch nie so einfach, das Medikament zu bestellen, das Du brauchst – mit unserem schnellen und einfachen Online-Service.

1.

Medikamenten-Suche

Medikament suchen

Wähle  das von Dir benötigte Medikament aus

2.

Online Beratung durch unsere Ärzte

Online Beratung

Wir beantworten Deine Fragen seriös und kompetent

3.

Sichere Bezahlung

Sichere Bezahlung

Sicher bezahlen mit Kreditkarte oder Überweisung

4.

Diskrete Lieferung nach Hause

Direkte Lieferung

Wir liefern Deine Bestellung diskret & schnell

Wer kann Cialis einnehmen?

Cialis ist ein Medikament für Männer mit erektiler Dysfunktion. Das Alter spielt dabei keine Rolle. Sollten die Erektionsprobleme psychisch bedingt sein, kannst Du mit Cialis eine harte Erektion bekommen und wieder ein normales Sexleben genießen.
Solltest Du bestimmte Vorerkrankungen haben, ist die Einnahme von Cialis mit Deinem Arzt abzustimmen.

Lesetipp: Erektionsprobleme in Abhängigkeit vom Alter.

Kann Cialis von Frauen eingenommen werden?

Der Cialis-Wirkstoff Tadalafil dient nicht nur der Behandlung von Erektionsstörungen, sondern auch von pulmonal-arterieller Hypertonie. Bei solchen Anwendungsfällen kann Cialis auch von Frauen eingenommen werden.

Einnahme von Cialis

Lies Dir vor der Einnahme von Cialis die Packungsbeilage durch. Um eine optimale Wirkung zu erreichen, ist es wichtig, dass Du die Hinweise zur Einnahme unbedingt beachtest. Solltest Du trotzdem noch Fragen haben, dann kannst Du Dich auch an unseren Support wenden oder Deinen Arzt oder Apotheker fragen.

  • Schluck die Tablette unzerkaut mit etwas Wasser 30 Minuten vor dem geplanten Geschlechtsverkehr.
  • Die Wirkung der Tablette kann bis zu 36 Stunden anhalten.
  • Cialis 10 mg oder Cialis 20 mg sollte nicht mehr als einmal täglich eingenommen werden.
  • Die Wirksamkeit von Cialis kann eingeschränkt sein, wenn Du die Tablette nach einer fetthaltigen Mahlzeit einnimmst oder wenn Du gleichzeitig Alkohol trinkst. Grapefruitsaft kann zu Wechselwirkungen führen und sollte deshalb nicht getrunken werden, wenn Du Cialis anwendest.
  • Es ist empfehlenswert, den Alkoholkonsum einzuschränken, wenn Sie an erektiler Dysfunktion (Impotenz) leiden. Der Konsum von Alkohol kann zu einer kurzzeitigen Senkung des Blutdrucks führen und das Risiko von Schwindelanfällen erhöhen, wenn Du Cialis einnimmst.

Cialis: Mit einer Tablette ein ganzes Wochenende Sex haben

Im Vergleich zu Viagra oder Levitra hat Cialis einen entscheidenden Vorteil: Die extrem lange Wirkzeit von bis zu 36 Stunden. Mit nur einer Tablette kannst Du ein ganzes Wochenende Deinen Spaß haben.

Cialis 5 mg

Du möchtest Dein Sexleben nicht mehr planen und von der Uhr abhängig machen? Cialis 5 mg ist dann genau richtig für Dich.

  • Tägliche Einnahme von 5 mg Cialis
  • Bei Nebenwirkungen einer höheren Dosis
  • Bei geringer Körpergröße/Körpergewicht
  • Einnahme best. Medikamente (insb. Herz-Kreislauf) sowie Psyche als Ursache für ED

Cialis 10 mg

Mit einer Tablette bis zu 36 Stunden unbeschwert Sex haben können? Die Cialis 10 mg Tabletten sind dann genau richtig für Dich.

  • Cialis 10 mg ist die Standart Dosis zur Behandlung von ED
  • Sehr gute Wirkung bei geringen Nebenwirkungen
  • Für Männer jeglichen Alters geeignet
  • Bei Nebenwirkungen einer höheren Dosis

Cialis 20 mg

Wenn Du starke Erektionsstörungen hast, dann solltest Du die Cialis 20 mg Tabletten probieren. Garantierte Wirkung für 36 Stunden.

  • Maximale Cialis Dosierung
  • Wenn geringere Dosierungen nicht oder nur unzureichend wirken
  • Bei schweren Erektionsstörungen
  • Bei großen und schweren Männern

Cialis Höchstdosis

Die Höchstdosis von Cialis liegt bei 20 mg Tadalafil, die Du auf keinen Fall überschreiten solltest. Dein Arzt wird die für Dich geeignete Dosierung angeben. Nimm nicht mehr als eine Tablette am Tag. In den meisten Fällen wird mit der Dosis 10 mg Tadalafil angefangen. Sollte nicht die gewünschte Wirkung erreicht werden, kann eine Anpassung der Dosis in Abstimmung mit Deinem Arzt erfolgen.
Solltest Du Leber- oder Nierenfunktionsstörungen haben, sollte die Einnahme nur nach Angaben des Arztes erfolgen.

Ein Überschreiten der Höchstdosis führt nicht zu einer verbesserten Wirkung, sondern erhöht lediglich das Risiko von Nebenwirkungen.

Cialis Wirkung

Die Erektion ist eine komplexe Aneinanderreihung von mehreren Einzelvorgängen, die an mehreren Stellen gestört werden können.

Sobald Du sexuell erregt bist, z.B. durch Fantasien oder visuelle Reize, werden vom Gehirn Botenstoffe ausgesandt. Der Botenstoff Cyclisches Guanosinmonophosphat (cGMP) ist dafür verantwortlich, dass die kleinsten Blutgefäße im Penis erweitert werden. So kann mehr Blut in den Penis einfließen, was ihn hart werden lässt und es kommt zur Erektion.

Wenn Du einen Orgasmus hattest, wird die Erektion abgebaut. Würde das nicht passieren, würde die Dauererektion zu Gewebeschäden am Penis bis hin zu dauerhaften Erektionsproblemen führen. Um die Erektion abzubauen, wird das körpereigene Enzym Phosphodiesterase-5 (PDE-5) ausgeschüttet. Die Blutgefäße verengen sich, sodass das Blut aus dem Penis gedrückt wird und dieser erschlafft.

Bei einem gesunden Mann stehen cGMP und PDE-5 im Gleichgewicht. Wenn Du Erektionsstörungen hast, ist das Gleichgewicht gestört. Ist der Anteil von cGMP zu hoch, ist die Konzentration von cGMP im Blut zu gering, um die Blutgefäße zu erweitern. Hier greifen moderne PDE-5-Hemmer ein. Der Cialis-Wirkstoff Tadalafil hemmt PDE-5 in seiner Wirkung, sodass mehr cGMP im Blut verbleibt. Dadurch wird die Erektion gefördert.

Damit jedoch PDE-5-Hemmer erfolgreich sein können, bedarf es einer genügenden sexuellen Erregung. Ohne diese, wird Cialis keine Erektion hervorrufen können.

Habe ich mit Cialis eine peinliche Dauererektion?

Solange Du nicht sexuell erregt bist, wirst Du keine ungewollte, peinliche Erektion haben. Wenn Du also z.B. in der Sauna, am Strand oder beim Sport bist, kommt es ohne sexuelle Stimulation zu keiner Erektion.

Botenstoff = cyclisches Guanosinmonophosphat
Enzym = PDE-5 / Phosphodiesterase-5

Versuche nicht, die Wirkung von Cialis zu steigern. Überschreitest Du die Höchstdosis von 20 mg Tadalafil am Tag, verbesserst Du dadurch nicht die Wirkung, sondern erhöchst lediglich das Risiko von Nebenwirkungen.

Bis Cialis seine volle Wirkung entfaltet, kann es bis zu einer Stunde dauern. Damit es dazu kommt, musst Du jedoch sexuell erregt sein. Sollte es trotz Erregung nicht zu einer befriedigenden Erektion kommen, dann wende Dich an Deinen Arzt.

Cialis wird auf natürliche Weise von der Leber abgebaut und aus dem Körper ausgeschieden. Etwa 36 Stunden dauert es, und die Hälfte von Cialis ist erfolgreich abgebaut worden. Dies entspricht auch in etwa der Wirkzeit von Tadalafil.

Cialis im Vergleich

Cialis ist nur eines von vielen Potenzmitteln. Die bekanntesten sind Viagra (Sildenafil), Levitra (Vardenafil) und Spedra (Avanafil), die sich hinsichtlich Wirkeintritt, Wirklänge und Nebenwirkungen unterscheiden. Daneben gibt es noch generische Alternativen.

Cialis

Hersteller
Lilly

Dosierungen
5 mg / 10 mg / 20 mg

Maximale Tagesdosis
1 Tablette‍

Wirkungsbeginn
Nach 45 – 60 Minuten

Anwendung
Bei Bedarf oder täglich

Wirkung
Erektion wird während des Geschlechtsaktes verbessert.

Viagra

Hersteller
Pfizer

Dosierungen
25 mg / 50 mg / 100 mg

Maximale Tagesdosis
Viagra 100 mg

Wirkungsbeginn
Nach 45 – 60 Minuten

Anwendung
Bei Bedarf

Wirkung
Erektion wird während des Geschlechtsaktes verbessert.

Levitra

Hersteller
Bayer

Dosierungen
5 mg / 10 mg / 20 mg

Maximale Tagesdosis
Levitra 20 mg

Wirkungsbeginn
Nach 25 – 45 Minuten

Anwendung
Bei Bedarf

Wirkung
Erektion, kann sogar von der einfachen Berührung entstehen.

Avanafil (Spedra)

Hersteller
Bayer

Dosierungen
50 mg / 100 mg / 200 mg

Maximale Tagesdosis
Spedra 200 mg

Wirkungsbeginn
Nach 15 – 30 Minuten

Anwendung
Bei Bedarf

Wirkung
Harte und starke Erektion, selbst bei einfachen Berührungen

Nebenwirkungen von Cialis

Bei der Einnahme von Cialis kann es, wie bei allen anderen Medikamenten auch, zu unerwünschten Nebenwirkungen kommen. In den meisten Fällen fallen diese harmlos aus. Andere jedoch sollten im Blick behalten werden, bei anderen sollten Du umgehend einen Arzt aufsuchen.

Beipackzettel Cialis

Mehr über Cialis erfährst Du auf dem Beipackzettel. Hier haben wir ihn für Dich zum Download.

Erstattet die Krankenkasse die Kosten?

Die Kosten einer Behandlung von Erektionsstörungen mit Cialis werden im Normalfall NICHT von der gesetzlichen Krankenkasse getragen. Wenn Du privat versichert bist, ist die Kostenübernahme von Cialis individuell in Deinem Vertrag geregelt.

Keine Maßnahmen erforderlich

  • Verstopfte Nase, Nasenbluten
  • Grippesymptome
  • Muskel- und Rückenschmerzen
  • Übelkeit, Sodbrennen, Magenprobleme

Im Blick behalten

  • Kopfschmerzen, Schwindel, Schwächeanfälle
  • Flush (Gesichtsrötungen)
  • Hautausschlag, brennende Haut

Sofort zum Arzt

  • Starke Kopfschmerzen (Hinweise auf eine Hirnblutung oder Schlaganfall)
  • Sehstörungen und Augenschmerzen
  • Schwerhörigkeit oder Taubheit
  • Dauererektion, die mehrere Stunden anhält
  • Allergische Reaktion (Hautausschlag, Juckreiz, Atemnot, Herzrasen)

Du brauchst Hilfe?

So erreichst Du uns

Rund um die Uhr für Dich erreichbar

+49 221 982 578 10

Du möchtest uns per E-Mail schreiben?

in[email protected]

Kontakt zur Rezeptfreien Apotheke

Quellen

  1. Tadalafil in the treatment of erectile dysfunction; an overview of the clinical evidence. Giovanni Vanni Frajese et al. Clin Interv Aging. 2006 Dec; 1(4): 439–449. URL: ncbi.nlm.nih.gov (Stand 26.05.2020)
  2. Männer schätzen lange Wirkdauer von Tadalafil. Springer Medizin Verlag GmbH. URL: aerztezeitung.de (Stand 26.05.2020)
  3. Robert P. Frantz, Louise Durst, Charles D. Burger, Ronald J. Oudiz, Robert C. Bourge, Veronica Franco, Aaron B. Waxman, Susanne McDevitt, Susan Walker: Conversion From Sildenafil to Tadalafil: Results From the Sildenafil to Tadalafil in Pulmonary Arterial Hypertension (SITAR) Study. In: Journal of Cardiovascular Pharmacology and Therapeutics. 2014. (Stand 26.05.2020)
  4. Erektile Dysfunktion: Tadalafil hat günstige Pharmakokinetik. Deutscher Apotheker Verlag Dr. Roland Schmiedel GmbH & Co. KG. URL: deutsche-apotheker-zeitung.de (Stand 26.05.2020)
  5. A multicenter, randomized, double-blind, crossover study of patient preference for tadalafil 20 mg or sildenafil citrate 50 mg during initiation of treatment for erectile dysfunction. In: Govier F et al. URL: ncbi.nlm.nih.gov (Stand 26.05.2020)

Für dich: Garantiert sicher

Sicher per Mastercard bezahlen
Sichere Bezahlung mit VISA
Bezahlen per Überweisung
SSL verschlüsselte Übertragung
Online Bewertung Trustpilot

13 Bewertungen für Cialis

  1. Rainer

    Super Preis, super Potenzmittel! Von der Wirkung her aber ncht ganz so lang wie das Original von Cialis, von daher „nur“ 4 Sterne.

  2. Steffan

    Ohne Frage, die lange Wirkzeit von Cialis ist ein riesen Vorteil gegenüber den anderen Potenzmitteln. Also ich nutze das voll aus und will Cialis auch nicht mehr missen.

  3. Frank S.

    Kann euch Cialis nur empfehlen. Na klar, die Wirkung ist super, aber vor allem die lange Wirkzeit, das hast du bei keinem anderen Potenzmittel auch nur annähernd. Einfach Top

  4. Steven

    Top Online Apotheke!!! Cialis spricht eigentlich für sich, die lange Wrkung ist einfach super!

  5. Marius

    Ich nehme Cialis am liebsten. Ich habe zwar auch Viagra probiert, aber da hatte ich ein starkes Hitzegefühl im Gesicht und das war mir nichts. Cialis wirkt meiner Meinung nach sanfter und effektiver. Bei mir ist die Erektion ist stärker und ich kann mich da wirklich drauf verlassen! Was mir besonders gefällt, dass ich nicht nur ein paar Stunden davon profitiere, sondern einen ganzen Tag, hält super lange an!

  6. Martin

    Hatte mich auf Cialis richtig gefreut, aber war ein Fehlschlag. Die Wirkzeit stimmt in etwa. Aber im Vergleich zu Viagra habe ich heftige Kopfschmerzen und fühle mich unwohl. Die Erektion kommt zuverlässig, aber mir vergeht meist die Lust auf Sex.

  7. Buab

    Servus. Erstmal ein Lob an die Apotheke! Im Vergleich zu vielen anderen Internetapotheken finde ich euch seriös, informativ und kompetent. Das Fachwissen im News-Blog hebt sich positiv von den meisten anderen Seiten ab. Da erhält man(n) viele relevante Antworten.
    Noch kurz zu Cialis. Ich bestelle es seit 2 Jahren online. Allein das zeigt ja, das ich zufrieden damit bin. Ein Punkt Abzug gibt es, da bei mir die Wirklänge nicht mehr als 24 Stunden beträgt. Keine Ahung warum, aber auf die 36 Stunden wie bei anderen komme ich nicht. Insgesamt ist das aber sicher zu verschmerzen, denn die Wirkung an sich stimmt.

  8. Moritz

    Hallo Apotheken-Team. Erstmal danke es euch gibt. Mir geht es wohl so wie vielen anderen Männern, die ungern zum Arzt oder in die Apotheke gehen. Für uns, seid Ihr eine große Hilfe!
    Dann zu Cialis. Ich bestelle bei euch schon seit 3 Jahren die 20 mg Tabletten. Allein die Dauer zeigt ja, das ich sehr zufrieden damit bin. Tadalafil wirkt bei mir zuverlässig und ich kann mich einfach darauf verlassen, das es beim Sex klappt. Nehme die Tablette eine halbe Stunde vorher mit etwas Wasser ein, und das reicht dann auch. Alkohol dazu kann ich nicht empfehlen, hatte ich mal bei einem Date, und da viel die Wirkung etwas schwächer aus. Wusste damals nicht genau ob es an der Aufregung lag, aber dann habe ich das mit dem Alkohol gelesen, seidem lasse ich das. Beim Sex ist manchmal mein Gesicht gerötet, das schiebe ich dann auf die Erregung. Ansonsten kann ich mich über keinerlei Nebenwirkungen beklagen. Wie gesagt, bin da super zufrieden damit und kann Cialis weiter empfehlen.

  9. Michael

    Hallo, kurz zu mir. Ich bin 52 Jahre alt und nehme Cialis seit ca. 4 Jahren. So ab Mitte 40 hatte ich immer mal wieder Aussetzer mit der Erektion und das wurde dann immer schlimmer. War dann eher meine Frau die mich gedrängt hat was zu tun und so habe ich mir mal Viagra bestellt. Damit hatte ich aber fürchterliche Kopfschmerzen und habe das ein lassen…und so bin ich auf Cialis gekommen.
    Damit war es von Anfang an besser!! Mit der Erektion hat es sowieso gut geklappt, aber die Kopfschmerzen waren halt verschwunden. Durch die Erektionsstörungen war ich sowieso schon sehr senibilisiert beim Sex, da waren die Kopfschmerzen mit Viagra ein echter Lustkiller. Die lange Wirkzeit von Cialis brauche ich ehrlich gesagt gar nicht, das überlasse ich den Langzeitsportlern. Wichtig ist mir, und meiner Frau, das wir wieder ein normales Liebesleben haben und ich mich auf Cialis verlassen kann. Beste grüße

  10. Anonymous

    Hi, ich nehme mir mal die Zeit für meine Erfahrungen mit Cialis. Ich selbst habe seit ca. 5 Jahren ED und nehme seit 4 Jahren Medikamente dagegen. Anfangs war das Viagra, dann bin ich auf Cialis umgestiegen. Ich habe damit durchweg gute Erfahrungen gemacht. Fpr mich reicht eine halbe Tablette Tadlafil 20mg und damit kann ich fast den ganzen Tag Sex haben, also wenn ich sexuell erregt bin. Mag sein, dass es mit einer ganzen Tablette länger geht, aber das brauch ich eigentlich gar nicht. Nehme sie mit etwas wasser und nach 30-35 Minuten spüre ich ein Wärmegefühl. Nicht nur im Intim bereich, sondern auch im Gesicht und den Fingern. Ist nicht unangenehm, aber man spürt es halt. Mit meiner Frau lass ich mir da meist zeit um in Stimmung zu kommen. Super ist natürlich, dass ich keine Angst mehr ahbe nicht zu können. Ich kann mich auf Cialis verlassen und habe schon seit Ewigkeiten keine negativen gedanken oder horche in mich rein. Es klappt einfach und die Erektion ist hart und Sex ist überhaupt kein problem. Ich habe mal mit dem Gedanken gespielt auf das Generika umzusteigen weil es weniger kostet, aber warum soll ich etwas was klappt in Frage stellen. Von daher bleibe ich beim Original, denn das gibt mir genau das was ich möchte.

  11. Salvi

    Ich finde Cialis einfach geil!!! Das Mittel nehme ich nur zur zusätzlichen Unterstützung, da ich sexuell sehr aktiv bin. Und gerade deswegen kommt es mir gelegen, dass es so lange wirkt.Wenn ich die Freitagabend einwerfe, kann ich problemlos Sonntagmorgen nochmal meinen Spaß haben. Da gebe ich zu, irgendwann komme ich ohne Cialis an meine Grenzen, und gerade da hilft es mir. Mit Cialis habe ich wirklich Null Probleme eine Erektion zu bekommen, bin total frei im Kopf und kann genießen!!! Den preis dafür nehme ich gern in Kauf!

  12. BVB-ler

    Guten Abend. Möchte mal kurz die Gelegenheit nutzen und über Cialis schreiben. Ich bestelle es jetzt schon 2 Jahre hier und bin alles in allem sehr zufrieden. Die lange Wirkzeit brauche ich gar nicht, aber mit Cialis 20 mg habe ich keinerlei Nebenwirkungen, ganz im Gegensatz zu Viagra. Bin deshalb auch auf Cialis umgestiegen und dabei geblieben. Vom Preis her könnte es etwas günstiger sein. Ja, es gibt noch die Generikas, aber so richtig traue ich den Dingern nicht. Ich bleibe da lieber beim Altbewährten. Die Apotheke hier, top, kann man nicht anders sagen. Auch da bleibe ich ein treuer Kunde! 😉

  13. Plappermaul

    Cialis ist klasse, keine Frage. Ich finde schon, dass es ein großer Vorteil gegenüber Viagra ist, das es so lange wirkt. Man sagt ja, das es normalerweise 36 Stunden wirkt, bei mir ist es sogar länger. Wenn ich eine tablette mit 20 mg Tadalafil einnehme, kann ich mehr als 2 Tage lang eine Erektion bekommen. ist ja nicht so das man dauernd dann Sex hat, aber wenn ich erregt bin, kommt die sofort. Wenn ich keine Tablette einnehme, tut sich trotz Erregung aber nix. Von daher vertraue ich Cialis und bin sehr zufrieden damit. Allein das ich manchmal Magenprobleme bekomme stört. Die kommen meist nach dem Sex, stören also dabei nicht, aber hinterher halt. Trotzdem bin ich zufrieden mit Cialis und würde es jedem weiter empfehlen.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

Viagra kaufen - rezeptfrei in der Apotheke
Average rating:  
 0 reviews
© Copyright - Online Behandlung & Medikamente für Männer ❘ RA