Priligy

Hilfe bei vorzeitiger Ejakulation

Priligy ist ein Markenmedikament gegen vorzeitigen Samenerguss, welches den Wirkstoff Dapoxetin nutzt. Das Arzneimittel zählt zur Gruppe der selektiven-Wiederaufnahme-Hemmer. Die Einnahme von Priligy hat folgende Vorteile für Dich:

  1. Verlängert die Zeit bis zur Ejakulation
  2. Gibt Dir eine bessere Kontrolle über den Samenerguss

Dapoxetin wurde ursprünglich zur Behandlung von Depressionen entwickelt. Im Laufe der Forschung erkannte man jedoch eine positive Auswirkung auf die männliche Erektion. Probanten berichteten von einer verlängerten Erektionszeit und damit einem verlängerten Sexerlebnis. Damit stand Männern das erste Mal eine zuverlässige Hilfe gegen vorzeitige Ejakulation zur Verfügung.

Wobei hilft Dir Priligy?

Priligy wird vor allem als Medikament zur Behandlung von männlichen Ejakulationsstörungen angewendet. Einen vorzeitigen Samenerguss definiert man, wenn Du bereits vor, während oder kurz nach dem Eindringen ejakulierst. Kommt das häufig vor, macht sich schnell Frust und Stress breit, nicht nur beim Mann. In der Folge kommt es zu psychischen Belastungen, die sich auf das Selbstwertgefühl des Mann und die Partnerschaft auswirken.

Wer darf Priligy einnehmen?

Prinzipiell ist Priligy mit dem Wirkstoff Dapoxetin für Männer zwischen 18 und 64 Jahren geeignet. Es handelt sich dabei um ein verschreibungspflichtiges Medikament d.h., dass die Einnahme medizinisch begründet sein muss. Der Arzt wird Dir das Medikament verschreiben, wenn Du beim Sex zu früh kommst oder längeren Sex haben möchtest.

Hol Dir Dein Liebesleben zurück

Wenn Dein Liebesleben darunter leidet, dass Du zu zeitig kommst, dann solltest Du JETZT was dagegen tun. Schieb es nicht länger auf, denn mit Priligy erhältst Du schnelle und einfache Hilfe um länger Sex haben zu können.

Einfach mit Rezeptfreie Apotheke bestellen

Es war noch nie so einfach, das Medikament zu bestellen, das Du brauchst – mit unserem schnellen und einfachen Online-Service.

1.

Medikamenten-Suche

Medikament suchen

Wähle  das von Dir benötigte Medikament aus

2.

Online Beratung durch unsere Ärzte

Online Beratung

Wir beantworten Deine Fragen seriös und kompetent

3.

Sichere Bezahlung

Sichere Bezahlung

Sicher bezahlen mit Kreditkarte oder Überweisung

4.

Diskrete Lieferung nach Hause

Direkte Lieferung

Wir liefern Deine Bestellung diskret & schnell

Dosierung & Einnahme von Priligy

Um die beste Wirkung von Priligy zu erreichen, solltest Du Dich unbedingt an die Hinweise zur Einnahme und Dosierung halten. Die Standartdosierung beträgt 30 mg Dapoxetin. Auf keinen Fall solltest Du ohne Absprache mit Deinem Arzt die Dosis selbstständig ändern. So lassen sich unerwünschte Nebenwirkungen vermeiden. Wenn Priligy nicht die erhoffte Wirkung zeigt, dann kannst Du die Dosierung in Absprache mit Deinem Arzt ändern.

Am besten Du nimmst Priligy mit etwas Wasser ein. Die Einnahme sollte etwa 1 bis 3 Stunden vor dem Geschlechtsverkehr erfolgen, wobei die Wirkung nach ca. einer Stunde einsetzt.

Halte Dich an die Anordnungen Deines Arztes. Es darf nur eine Tablette pro Tag eingenommen werden.

Priligy wird bei Bedarf eingenommen und immer nur vor dem geplanten Geschlechtsverkehr. Je öfter das Medikament eingenommen wird, desto größer wird auch das Risiko von möglichen Nebenwirkungen. Der Wirkstoff Dapoxetin kann in Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten treten. Du solltest die Einnahme von Priligy deshalb regelmässig mit Deinem Arzt absprechen.

Priligy darf NICHT zusammen mit Sildenafil in Viagra eingenommen werden. Anderenfalls kann es zu gefährlichen Wechselwirkungen kommen. Als Alternative zu Priligy, die zusammen mit Sildenafil verwendet werden darf, gilt Fortacin, ein lokal angewendetes Betäubungsspray.

Achtung!

Solltest Du unter vorzeitgem Samenerguss UND Erektionsproblemen leiden, dann solltest Du zuerst die erektile Dysfunktion angehen und erst danach die vorzeitige Ejakulation behandeln.

Wenn Du Priligy einnimmst, solltest Du auf Alkohol verzichten. Bei der gleichzeitigen Einnahme können Nebenwirkungen wie Schläfrigkeit oder Schwindelanfälle auftreten.

Die Einnahme von Priligy ist ungefährlich. Im Normalfall ist das Medikament gut verträglich. Zu beachten ist jedoch, dass es nicht gleichzeitig mit PDE-5-Hemmern oder Alkohol eingenommen werden sollte.

Priligy-Tabletten sind grau, rund und mit der jeweiligen Dosis beschriftet.

Priligy-Tabletten sind 3 Jahre haltbar.

Längerer Sex mit Priligy

Priligy verhilft Dir zu längerem Sex. Die Einnahme ist sicher, einfach und schnell – also jetzt zugreifen und schon wirst Du den Spaß im Bett wiederfinden.

Wie wirkt Priligy?

Die Ejakulation wird über eine Reihe von Botenstoffen gesteuert. Einer davon ist Serotonin. Bei einem gesunden Mann bewegt sich Serotonin im synaptischen Spalt zwischen den Rezeptoren und wirkt auf die Zellen ein. Bei einer vorzeitigen Ejakulation bewegt sich das Serotonin in die Wiederaufnahme-Rezeptoren hinein und löst damit die Ejakulation aus. Wenn Du Priligy einnimmst, wird die Wiederaufnahme des Botenstoffs gehemmt. Dadurch erhöht sich der Serotoninspiegel im synaptischen Spalt und die Ejakulation wird verzögert.

Seine volle Wirkung entfaltet Priligy etwa eine Stunde nach der Einnahme. Die Wirklänge beträgt zwischen 1 und 3 Stunden.

Bei einem normalen Mann verlängert Priligy die Ejakulation um das 3- bis 4-fache. Wenn Du beispielsweise nach 2 Minuten kommst, dann kannst Du mit Priligy bis zu 8 Minuten Sex länger Sex haben.

Die Wirkdauer von Priligy beträgt etwa 3 Stunden. Ungefähr eine Stunde nach der Einnahme, kannst Du mit der vollen Wirkung rechnen.

Nebenwirkungen von Priligy

Wie bei jedem anderen Medikament auch, kann es durch die Einnahme von Priligy zu Nebenwirkungen kommen. Dazu gehören:

Keine Maßnahmen erforderlich

  • Kopfschmerzen
  • Schwindelanfälle
  • Übelkeit

Im Blick behalten

  • Erektionsprobleme
  • Hitzewallungen
  • Magenprobleme, Erbrechen
  • Taubheitsgefühl oder Kribbeln
  • Durchfall, Verstopfungen, Blähungen
  • Reizbarkeit
  • Angstzustände

Sofort zum Arzt

  • Selbstmord und Verletzungs-Gedanken
  • Stimmungsveränderungen
  • Starke Kopfschmerzen
  • Krampfanfälle

Du brauchst Hilfe?

So erreichst Du uns

Rund um die Uhr für Dich erreichbar

+49 221 982 578 10

Du möchtest uns per E-Mail schreiben?

[email protected]

Kontakt zur Rezeptfreien Apotheke

Quellen

  1. Kurz wirksamer SSRI für Männer, die zu früh „kommen“ Deutsche Apotheker Zeitung URL: deutsche-apotheker-zeitung.de (Stand 04.06.2020)
  2. Vorzeitiger Samenerguss Vorzeitiger Samenerguss (Ejaculatio praecox) URL: gesundheitsinformation.de (Stand 04.06.2020)
  3. Vorzeitiger Samenerguss: Wenn Mann zu schnell kommt in AOK-BV.de. URL: aok-bv.de (Stand 04.06.2020)
  4. Wichtige Information zu Dapoxetin (Priligy®) – BfArM In: bfarm.de. URL: bfarm.de (Stand 04.06.2020)

Für dich: Garantiert sicher

Sicher per Mastercard bezahlen
Sichere Bezahlung mit VISA
Bezahlen per Überweisung
SSL verschlüsselte Übertragung
Online Bewertung Trustpilot

3 Bewertungen für Priligy

  1. M. Sabic

    Muss gestehen, schon seit meiner Jugend komme ich relativ schnell, aber so ab Mitte 30 wurde es dann noch mal schlimmer. Habe dann von Priligy gelesen, es online bestellt (so vor 1 1/2 Jahren) und es hilft wirklich. Kann es daher weiter empfehlen und ist auch nichts dabei auf so ein Mittel zurückzugreifen.

  2. Carsten

    Bin mit Priligy absolut zufrieden und es verzögert wirklich die Ejakulation.

  3. Ralf

    Gruss. Hab mir vor 2 Wochen Priligy bestellt und ehrlich gesagt hilft es überhaupt nicht. War echt nen Griff ins Klo. Keine Ahnung warum, aber bei mir ist nix mit länger können! 🙁

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

Viagra kaufen - rezeptfrei in der Apotheke
Average rating:  
 0 reviews
© Copyright - Online Behandlung & Medikamente für Männer ❘ RA